Riester-Rechner für die Riester-Förderungsberechnung

4. Juli 2011 juralf Riester-Rente

Berechnung der Riester Rente – einfach gemacht.

Die Rieser Rente wurd einerseits durch die Grundzulage, aber ebenso durch die Kinderzulage und einen Sonderausgabenabzug, der die Lasten der Steuern verringert, gefördert. Die Zulage kann mann man auf zwei Riester Verträge aufteilen. Innerhalb der Riester Rente gewährt der Staat noch dazu eine Kinderzulage für jedes Kind bis zu 25 Jahren, d.h. jedes Kind, das kindergeldberechtigt ist. Junge Sparer für die Rente, die bis zu diesem Alter einen Vertrag schließen, bekommen zusätzlich einen einmaligen Einsteigerbonus.

Somit ist es in jedem Fall ein guter Vorteil, die Riester Rente online zu berechnen. Denn diese Vorteile können einen unter Umständen viel Geld sparen lassen und sollte deshalb auch in jedem Fall genutzt werden. Wenn man die Riester Rente im Internet berechnet, so kann man mit etwas Glück neben guten Zuschüssen auch noch sehr günstige Zinsen erhalten kann (ein so geannter Rentenversicherung Versicherungsvergleich). Die Anbieter der Riester Rente haben natürlich alle völlig verschiedene Angebote, die sich in der Höhe der Zinsen, den Tarifen und den Leistungen grundlegend unterscheiden. Daher sollte jeder für sich das Beste finden, was mit einem zusätzlichen Onlinevergleich definitiv möglich ist. Hier lässt sich die günstigste Rente mit den höchsten Zinsen finden. Es ist desweiteren auch essenziell, dass die Zinsen, die angeboten werden, auch über eine bestimmte Zeitspanne gültig sind. Bei einem Onlinevergleich kann man alle Details jeder einzelnen Riester Rentenversicherung genau in einer Tabelle aufgelistet miteinander vergleichen und sich danach entscheiden. Der Onlinevergleich ähnelt einem Kredit Rechner im Internet.

Wichtig ist es ebenso, dass man bei einer Berechnung alle relevanten Daten eingibt, die wirksam sind für die Höhe der jeweiligen Zuschüsse. Allerdings können nicht alle Menschen staatliche Förderungen erhalten. Nur solche Leute, die sich in einer Beschäftigung mit einer Sozialversicherungspflicht befinden, und zusätzlich 4 Prozent ihres jährlichen Einkommens in die Riester Rente einsetzen, erhalten diese.

Lediglich dann, wenn man alle Angaben zu seinem Jahreseinkommen bei der Berechnung angibt, kann alles exakt ausgerechnet und wahrheitsgetreue Tarife angezeigt werden. Die Höhe des Zuschusses wirkt sich auf den betrag aus, der dann mit dem Ende der Riester Rente ausbezahlt wird. Aus diesem grund sollten auch genaue Zahlen zum eigenen Einkommen im Internet eingegeben werden. Somit kann man damit in wenigen Minuten einsehen, wie viel Geld einem im Alter etwa zur Verfügung stehen wird. Natürlich ist dies nur als Richtwert zu sehen und steht in keinster Weise in Zusammenhang mit den wirklichen Auszahlungen zu späterer Zeit.

Die Rieser Rente wurde einerseits durch die Grundzulage, aber ebenso durch die Kinderzulage und einen Sonderausgabenabzug, der die Lasten der Steuern verringert, gefördert. Die Zulage kann mann man auf zwei Riester Verträge aufteilen.


 

Comments are currently closed.


Powered by WordPress. Designed by elogi.